Der Adventskalender – 19. Dezember – Paracord

Paracord-Armband

Beim Tauchen und am Wasser ist es immer praktisch, wenn man mal schnell ein Stück Seil zur Hand hat. Diesen Zweck erfüllen Paracord-Armbänder (Fallschirmschnur) im wahrsten Sinne des Wortes: Man trägt ein Armband am Handgelenk, das mehrere Meter fein aufgeknotet enthält. Wenn man schnell mal ein Seil benötigt, hat man es sofort zur Hand.

Kein Muss, aber ein nettes Hilfsmittel.

Kostenfaktor: Billige Paracord-Armbänder gibt es bereits für 2 Euro.

P.S.: Bei dem Preis muss man sich sicherlich auch nicht die Mühe machen das Armband nach der Nutzung wieder aufzuflechten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 18. Dezember – Stirnlampe

Stirnlampe

Stirnlampe

Stirnlampen kann man als Taucher immer gebrauchen. Wenn nicht im Wasser, dann zumindest an Land. Beim Umziehen vor und nach dem Nachttauchgang ist es sehr praktisch, wenn man beide Hände frei hat und nicht immer mit einer Hand die Lampe halten muss oder diese irgendwo so günstig ablegen muss, dass maximal alles ausgeleuchtet ist – aus Erfahrung weiß ich: Das klappt nie!

Stirnlampen gibt es ab wenigen Euro bis hin zu mehreren hundert Euro. Etwas Vernünftiges bekommt man für etwa 50 Euro. Dann liegt der Preis natürlich noch daran, ob man die Lampe nur vor und nach dem Tauchgang an Land nutzen möchte oder ob die Stirnlampe tauchtauglich sein soll – sie also unter Wasser als Lampe genutzt werden soll.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 17. Dezember – Buch “Tauchzeichen – Kommunikation unter Wasser”

Tauchzeichen

Dieses Buch ist etwas für Taucher, die vielleicht schon etwas länger nicht mehr getaucht haben. Diese Taucher können anhand des Buches die wichtigsten Unterwasserzeichen noch einmal auffrischen.

Aber auch für fortgeschrittene Taucher kann dieses Buch interessant sein, geht der Inhalt doch weit über die Standard-Unterwasserzeichen hinaus. So werden beispielsweise Zeichen für viele verschiedene Fische beschrieben.

Bei dem günstigen Preis sicherlich ein interessantes Weihnachtsgeschenk: Das Buch “Tauchzeichen – Kommunikation unter Wasser

Kostenfaktor: 8 Euro

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 16. Dezember – Buch “Höhlentauchen”

Höhlentauchen Wer sich für das Höhlentauchen interessiert oder einsteigen möchte, sollte dieses Buch lesen. Aber auch für Nicht-Höhlentaucher ist dieses Buch interessant. Ebenso für Taucher, die nicht solo tauchen möchten, sich jedoch mit der Materie vertraut machen möchten. Denn seien wir mal ehrlich: Wie gut kann man sich bei einem unbekannten Tauchpartner im Urlaub auf diesen verlassen? Nur weil man weiß wie man solo in der Höhle taucht, muss man ja nicht gleich solo oder in Höhlen tauchen. Das in diesem Buch vermittelte Wissen bringt ganz sicher auch Sicherheit bei “normalen” Tauchgängen.

Das Buch ist mehr ein Script als ein komplettes Buch und kommt daher etwas groß (DIN-A4) daher. Das muss man mögen. Das Buch ist aber auch kein Buch für den Strand oder in der S-Bahn, wo man es mal nebenbei schnell liest.

Ich selbst habe es leider bisher noch nicht geschafft es ganz zu lesen, aber die Teile, die ich bisher gelesen habe, vermitteln einen soliden Eindruck, so dass ich das Buch empfehlen kann. Ich würde mich – wenn ich es nicht schon besitzen würde – über das Buch als Geschenk freuen.

Kostenfaktor: 34,80 Euro

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 15. Dezember – Buch “Tauchsporttraining”

TauchsporttrainingWenn der beschenkte Taucher auch gern mal im Hallenbad trainiert – oder trainieren sollte, schadet ein Buch zum Tauchsporttraining sicherlich nicht. Auch Urlaubstaucher, die nur im Urlaub tauchen, sollten sich fit halten.

  • In gutem Trainingszustand verbraucht man weniger Luft und kann somit die Tauchgänge länger ausdehnen.
  • Die Tauchgänge sind nicht so anstrengend.
  • Man bekommt nicht so leicht Krämpfe in den Beinen.
  • In Notfallsituationen hat man Reserven.

Kostenfaktor: Bücher zum Tauchsporttraining kosten ca. 20 Euro.

Veröffentlicht unter Bücher, Training | 1 Kommentar

Der Adventskalender – 14. Dezember – Hebesack

Kleiner HebesackEin Hebesack – mag der ein oder andere denken – ist eher was für professionelle Bergungen und nichts, um ihn unter den Tannenbaum zu legen.

Aber es gibt ja nicht nur die großen Hebesäcke, sondern auch die kleinen Hebesäcke “für den Alltag”, um einfach mal einen Anker zu bergen oder um notfalls zusätzlichen Auftrieb für den Taucher generieren zu können. Diese kleinen Hebesäcke gibt es in der Regel mit einem Auftrieb von 25 kg oder 50 kg.

Man sollte darauf achten geschlossene Hebesäcke zu verwenden und nicht sparen und die günstigen offenen Hebesäcke anschaffen: Bei den offenen Hebesäcken kann es schonmal vorkommen, dass dieser schnell an die Oberfläche schießt und dort dann die Luft verliert. Bei geschlossenen Hebesäcken ist dies nicht möglich, da sie über ein Überdruckventil nur soviel Luft verlieren, dass sie nicht platzen.

Kostenfaktor: Kleine Hebesäcke für den “Hausgebrauch” liegen preislich bei ca. 50 Euro.

Veröffentlicht unter Ausrüstung | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 13. Dezember – Buch “Apnoetauchen”

ApnoetauchenUm auch mal ohne Gerät Spaß zu haben!

Viele Taucher interessiert neben dem Gerätetauchen auch das Apnoetauchen. Aber auch als Sicherheitsreserve ist es immer gut, wenn der Taucher beim Ausfall eines Lungenautomaten eine gewisse Zeit ohne Luft aushalten kann, um nicht sofort in Panik zu verfallen. Zum Thema Apnoetauchen gibt es zahlreiche Bücher.

Kostenfaktor: Bücher zum Apnoetauchen liegen meist bei ca. 15 Euro.

Veröffentlicht unter Bücher, Training | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 12. Dezember – Leinencutter

Einfacher SeilcutteWenn euch die Sicherheit des Beschenkten am Herzen liegt!

Tauchmesser sind den meisten bekannt. Allerdings sind diese in einigen Situationen beispielsweise, um sich aus Seilen und Netzen schnell zu befreien nicht immer optimal einzusetzen. Diese Lücke schließen die sogenannten Seilcutter oder Leinencutter. Einfach am Seil/Netz angesetzt, schneiden sie den Taucher frei.

Netter Nebeneffekt: Bei einem Verkehrsunfall eignen sie sich auch als Gurtschneider, um sich oder andere aus dem Auto zu befreien.

Kostenfaktor: Es gibt die Seilcutter in günstigen Ausführungen ab 5 Euro oder aber auch Allroundcutter für 45 Euro.

Veröffentlicht unter Ausrüstung | 1 Kommentar

Der Adventskalender – 11. Dezember – Subgear GEAR Marker

Gear Marker

Oftmals kommt es vor, dass die Ausrüstung anderer Taucher am Tauchplatz identisch ist. Dazu ist es dann hilfreich, wenn die eigene Ausrüstung markiert ist. Dazu bieten sich die Subgear GEAR Marker an. Die Farbe wird in flüssiger Form aufgetragen und trocknet dann in einigen Stunden.

Sehr interessant ist das vor allem auch, um beispielsweise seine Flossen von unten mit den Initialen zu versehen. So kann ein hinter einem tauchender Taucher immer sofort erkennen wer vor ihm taucht – da Flaschen in der Regel bei jedem Taucher weiß und die Anzüge häufig schwarz sind.

Sehr schön ist auch die Möglichkeit fluoreszierende Farbe aufzutragen, so dass sie Markierung auch bei Nachttauchgängen noch sichtbar ist.

Kostenfaktor: Die Marker kosten ca. 7 Euro.

Veröffentlicht unter Ausrüstung, Basteln | Hinterlasse einen Kommentar

Der Adventskalender – 10. Dezember – Buch “Tauchführer Deutschland”

 

Tauchführer DeutschlandWer vorwiegend in heimischen Gewässer taucht, kennt das Problem: Nach Jahren taucht man meistens immer in den gleichen drei Seen. Wenn ihr dem Beschenkten etwas mehr Abwechslung verschaffen möchtet, lohnt sich ein Tauchführer auf jeden Fall. Dort sind viele Tauchstellen der jeweiligen Region beschrieben und der Taucher erhält neue Tipps wo man tauchen gehen kann. Vielleicht ist sogar der ein oder andere See direkt vor der Haustür dabei, den man bisher noch nicht kannte.

Ich selbst besitze den “Tauchfinder Deutschland“, der viele Tauchstellen in ganz Deutschland beschreibt. Allerdings hätte ich mir an einigen Stellen mehr Details und vielleicht noch ein paar Karten gewünscht. Aber, um überhaupt auf ein Gewässer aufmerksam zu werden, ist er völlig ausreichend.

Kostenfaktor: Die Preise für Tauchführer liegen ca. zwischen 6 und 30 Euro.

Veröffentlicht unter Bücher, Gewässer | Hinterlasse einen Kommentar